Wir suchen Immobilien-Jäger! Gehen Sie für uns auf die Jagd.

Der Immobilienjäger – Stellenbeschreibung

Sie interessieren sich für eine Tätigkeit in unserem Unternehmen als freiberuflicher Immobilienjäger? Dann haben wir für Sie einige Angebote, die sich hinsichtlich der Intensität der Tätigkeit unterscheiden.

Was ist zu tun?

Wir sind als Architekturbüro, als Bauträgergesellschaft und als Makler tätig. In der heutigen Zeit besteht die Schwierigkeit nicht mehr darin Grundstücke, Häuser und Wohnungen zu verkaufen, sondern es wird immer problematischer, solche Immobilien entweder zur eigenen Bebauung oder zum Vertrieb als Makler angeboten zu bekommen.

Deshalb brauchen wir Sie!

Wir suchen in möglichst vielen Orten in den Landkreisen Ravensburg, Bodensee und Biberach jeweils einen Repräsentanten, der sich in seinem Heimatort gut auskennt und uns hilft, Wohnungen zum Weiterverkauf oder Grundstücke zur eigenen Bebauung akquirieren zu können.

Wählen Sie, wie intensiv Sie sich einbringen wollen:

1. Der Schläfer

Sie sind Rentner oder auch berufstätig. Mit offenen Augen und viel Gehör nehmen Sie wahr, wenn jemand seine Immobilie verkaufen möchte und einen Makler sucht.
Oder Sie kennen Baulücken und den Besitzer dieser Grundstücke und fragen an, ob ein Verkauf grundsätzlich möglich ist. Dasselbe gilt für ältere Häuser, die zum Abbruch bestimmt sind.
Ihre Aufgabe dabei ist es, den ersten Kontakt herzustellen, vorzusprechen und bei Interesse an einem Termin diesen mit dem Verkäufer und einem unserer Profis zu arrangieren.

2. Der Repräsentant

Sie wollen diese oben genannte Tätigkeit intensiver betreiben? Kein Problem!

Auch Sie gehen direkt auf die Menschen in Ihrer Umgebung zu, verteilen ab und an unsere Flyer und werden darin als offizieller Repräsentant in den lokalen Werbeplattformen (Gemeindeblatt und ähnlichem) namentlich benannt. Sie sind ein erster Ansprechpartner für potentielle Käufer und Verkäufer.

3. Der Niederlassungsleiter

Sie haben richtig Lust in das Immobiliengeschäft einzusteigen?

Bei uns ist das nebenberuflich, aber auch hauptberuflich möglich! Wir eröffnen für Sie ein Büro mit unserem Namen vor Ort.

Essen, trinken, lernen

Egal, welche Stufe Sie wählen, uns ist es wichtig, dass eine Identifikation mit dem Immobilienzentrum Süd und dem Bauberatungszentrum Süd stattfindet.

Deshalb laden wir Sie regelmäßig zu geselligem Zusammensein ein. Bei Essen und Trinken erfahren Sie durch unsere Architekten und Immobilienprofis viel über Bautechnik.

Kosten und Verdienst

Die Tätigkeit ist freiberuflich, eine überdurchschnittliche, attraktive Vergütung wird erfolgsorientiert bezahlt.

Sämtliche Kosten für Werbung, Schulung und ähnliches tragen wir.

Es werden keine Lizenzgebühren, Schulungsgebühren o. ä. verlangt.

Die eigenen Kosten wie Handy, Fahrzeug und insbesondere Ihre Zeitaufwendungen verbleiben Ihnen.

Interessiert?

Dann freuen wir uns darauf, Sie bei einer Tasse Kaffee noch mehr informieren zu dürfen.